Jede/r ist alles?!

Wie Identitäten entstehen und welche Bedeutung sie haben

Jede/r ist alles?!

Podiumsdiskussion mit

Univ.-Prof. Dr. Dr. h.c. Josef Christian Aigner
Institut für Psychosoziale Intervention und Kommunikations-
forschung, Universität Innsbruck

Mag. Dr. Andrea B. Braidt, MLitt
Vizerektorin für Kunst und Forschung der Akademie
der Bildenden Künste Wien

Postdoc-Ass. Dr. Simone Caroline Egger M.A.
Institut für Kulturanalyse, Universität Klagenfurt

Univ.-Prof. Dr. Alexandra Kautzky-Willer
Gendermedizinerin, Medizinische Universität Wien,
Wissenschaftlerin des Jahres 2017

Moderation: Elisabeth J. Nöstlinger-Jochum
Wissenschaftsredakteurin Ö1, Producerin der Radiosendung
„Salzburger Nachtstudio“

Um Anmeldung wird gebeten unter
http://wissenschaftskommunikation.bmwfw.gv.at

Die Einladung zu der Veranstaltung finden Sie hier

Newsletter
Wollzeile 27a
A-1010 Wien
office@aula-wien.at